Startseite | Impressum | Datenschutz | Satzung | Kontakt

Fotos der Militärbauten im Stadtgebiet

Übersicht über die Nutzung und Bebauung

     

Kriegsspital

Das bombensichere Kriegsspital an der Jesuitenstrasse wurde im 3. Reich als Kaserne genutzt, daher der Name Flandernkaserne. Nach umfangreichen Umbauten im Inneren wird es heute als Fachoberschule genutzt.

     

Neues Zeughaus

Das bombensichere Neue Zeughaus am Unteren Graben ist heute Berufsschule. Die ursprüngliche Erddecke wurde für die neue Nutzung durch ein zweckmäßiges Metalldach ersetzt, die Umfassungsmauer aus der Festungszeit ist noch erhalten

     

Friedenskaserne

In der sogenannten Friedenskaserne (so genannt, weil nicht bombensicher gebaut) an der Esplanade ist heute die Polizei-Dienststelle (im Bild vorne) und das Finanzamt (hinterer Block) untergebracht.

     

Kriegsbäckerei

Die bombensichere Kriegsbäckerei an der Proviantstraße war für 16 000 Laib Brot pro Tag ausgelegt. Das Gebäude ist heute Geschäftshaus und beherbergt außerdem das Archiv des Armeemuseums bzw. die Bayerische Armeebibliothek.

     

Donau- Träktorkaserne

älteste Kaserne Altbayerns

heute Wohn- Geschäftshaus, Museum konkrete Kunst

     

Ehem. Reitschule am Alten Schloß

heute Volkshochschule

     

Neue Pionierkaserne am Brückenkopf

Heute Beruf- und Wirtschaftsschule

     

Magazingebäude an der Adolf Kolpingstraße

1975 abgebrochen

heute Wohngebäude und Soziales Rathaus

     

Körnermagazin an der Esplande

heute ungenutzt

     

Verwatungsgebäude des Proviantamtes

heute Amtsgericht - Insolvenzgericht

Geburtsstätte der Auto Union GmbH - AUDI AG

     

Dienstwohngebäude an der Harderstraße

heute Verwaltungsgebäude

Städtisches Gesundheitsamt - Standortverwaltung

     

Wohngebäude Am Brückenkopf 2

heute Bürogebäude

     

Wohngebäude an der Parkstraße

heute noch als Wohngebäude genutzt

     

Wohngebäude der ehem. Reiterkaserne

heute Verwaltungsgebäude

Staatliches Bauamt

     

Exerzierhalle im Klenzepark - Brückenkopf

heute Veranstaltungsraum

     

Reithalle im Klenzepark - Brückenkopf

heute Veranstaltungsraum

     

Zwei Kriegspulvermagazine an der Dreizehnerstr.

heute als Kirche und für die Polizei genutzt

     

Geschützremise an der Esplanade

heute ungenutzt