Startseite | Impressum | Datenschutz | Satzung | Kontakt

Abzweigungen von den Esplanadestraßen

11. zur Kaponiere Nr. 6 der Fronte Raglovich

Die Grundfläche ist in der Gesamtfläche des Festungsareals links der Donau (FlstNr. 3096 Gemarkung Ingolstadt) enthalten. Dies gilt auch für die Herstellungskosten und sonstigen Angaben über das Grundstück.
Erbaut 1836
Bauart: Packlage und Kiesbeschotterung
Straßenlänge 143 m, Fahrbahnbreite 5,00 m.
Die Straße ist für den öffentlichen Verkehr gesperrt.
Laut Immobilien-Inventar der Fortifikation Ingolstadt wurden eine Reihe von Rechten bestellt.

12. zur Kaponiere Nr. 18 der Fronte Rechberg

Die Grundfläche ist in der Gesamtfläche des Festungsareals links der Donau (FlstNr. 3096 Gemarkung Ingolstadt) enthalten. Dies gilt auch für die Herstellungskosten und sonstigen Angaben über das Grundstück.
Erbaut 1836
Bauart: Packlage und Kiesbeschotterung
Straßenlänge 90 m, Fahrbahnbreite 5,00 m.
Die Straße ist für den öffentlichen Verkehr gesperrt.
Laut Immobilien-Inventar der Fortifikation Ingolstadt wurden eine Reihe von Rechten bestellt.

13. zum Kavalier Elbracht

Die Grundfläche ist in der Gesamtfläche des Festungsareals links der Donau (FlstNr. 3096 Gemarkung Ingolstadt) enthalten. Dies gilt auch für die Herstellungskosten und sonstigen Angaben über das Grundstück.
Erbaut 1844
Bauart: Packlage und Kiesbeschotterung
Straßenlänge 75 m, Fahrbahnbreite 5,00 m.
Die Straße ist für den öffentlichen Verkehr gesperrt.
Laut Immobilien-Inventar der Fortifikation Ingolstadt wurden eine Reihe von Rechten bestellt.

14. zur Kaponiere Nr. 29 der Fronte Zoller

Die Grundfläche ist in der Gesamtfläche des Festungsareals links der Donau (FlstNr. 3096 Gemarkung Ingolstadt) enthalten. Dies gilt auch für die Herstellungskosten und sonstigen Angaben über das Grundstück.
Erbaut 1835
Bauart: Packlage und Kiesbeschotterung
Straßenlänge 90 m, Fahrbahnbreite 5,00 m.
Die Straße ist für den öffentlichen Verkehr gesperrt.
Laut Immobilien-Inventar der Fortifikation Ingolstadt wurden eine Reihe von Rechten bestellt.

15. zur Kaponiere Nr. 40 der Fronte Vieregg

Die Grundfläche ist in der Gesamtfläche des Festungsareals links der Donau (FlstNr. 3096 Gemarkung Ingolstadt) enthalten. Dies gilt auch für die Herstellungskosten und sonstigen Angaben über das Grundstück.
Erbaut 1836
Bauart: Packlage und Kiesbeschotterung
Straßenlänge 85 m, Fahrbahnbreite 5,00 m.
Die Straße ist für den öffentlichen Verkehr gesperrt.
Laut Immobilien-Inventar der Fortifikation Ingolstadt wurden eine Reihe von Rechten bestellt.

16. zur Kaponiere Nr. 51 der Fronte Pappenheim

Die Grundfläche ist in der Gesamtfläche des Festungsareals links der Donau (FlstNr. 3096 Gemarkung Ingolstadt) enthalten. Dies gilt auch für die Herstellungskosten und sonstigen Angaben über das Grundstück.
Erbaut 1835
Bauart: Packlage und Kiesbeschotterung
Straßenlänge 142 m, Fahrbahnbreite 5,00 m.
Die Straße ist für den öffentlichen Verkehr gesperrt, nur für Fußgänger freigegeben.
Laut Immobilien-Inventar der Fortifikation Ingolstadt wurden eine Reihe von Rechten bestellt.